Filmabend „I Phone You“

Zeit: 2017-03-14

Am Dienstag, den 14.03.2017 hat das Goethe Sprachlernzentrum Tianjin seine diesjährige Filmreihe mit dem Film "I phone you" der aus Sichuan stammenden Regisseurin Tang Dan, die ebenfalls anwesend war, eröffnet.

Nach einer Begrüßung durch die chinesische Projektleiterin Liu Mei wurde der Film gezeigt. Der Kinosaal des Vision Hill Arts Centers war vor allem mit Studenten diverser Universitäten Tianjins und mit motivierten und neugierigen Deutschlernenden gefüllt. Aber auch so mancher interessierte deutsche Besucher war anwesend.

Das im Film thematisierte Aufeinandertreffen der deutschen und chinesischen Kultur schien sowohl für die anwesenden deutschen Gäste, die in China leben, als auch für die chinesischen Zuschauer, die Deutsch lernen, ein nicht ganz unbekanntes Thema zu sein. Dies konnte man während des Filmes nicht nur sehen, sondern an vielen Stellen auch hören.

Daher war das anschließende Publikumsgespräch mit Regisseurin Tang Dan, in dem sie über spannende Hintergründe zum Filmdreh, aber auch über ihre eigenen interkulturellen Begegnungen mit Deutschen berichtete, der Höhepunkt des Abends. Nach dem Publikumsgespräch nutzten viele Zuschauer noch die Gelegenheit, ein gemeinsames Erinnerungsfoto mit Tang Dan zu schießen.

Wir vom Goethe-Sprachlernzentrum Tianjin haben nicht ohne Grund "I phone you" als Auftakt für unsere Filmreihe gewählt. In der aktuellen und der kommenden Kursperiode wird es ein Theaterprojekt in Anlehnung an den Film gegeben, für das sich Interessierte noch anmelden können.